Download e-book for iPad: Konstruktion und Bau von hölzernen Segeljollen: by Ernst Müller

By Ernst Müller

Der hier vorliegende 12. Band der legendären "Segelsportbücherei" entsprang zunächst dem Wunsch, ein Buch über den Selbstbau von Segeljollen zu schreiben. Im Verlaufe der Bearbeitung erkannte der Autor mehr und mehr, dass der ernsthafte Selbstbauer über das handwerksmäßig Praktische hinaus auch eine gewisse Kenntnis der Festigkeitsverhältnisse des Bootskörpers und der Konstruktionsverhältnisse der für den Selbstbau geeigneten Bootsformen besitzen muss. Hierzu kommen die Forderungen der vollständigen Vertrautheit mit der Bezeichnung der einzelnen Bootselemente, das Lesenkönnen der Bau- und Entwurfszeichnungen, sowie Kenntnisse rein segelsportlicher Art.
Im vorliegenden Band ist zunächst alles das zusammengefasst, was once nicht nur als vorbereitendes Wissen des Selbstbauers bezeichnet werden könnte, sondern was once zugleich auch hauptsächlich den Segelsportler interessiert. Und da ja auch jeder Selbstbauer das Ziel hat, ein guter Segelsportler zu werden, so ist der vorliegende Band für den Selbstbauer geschrieben, doch in erster Linie für den Segelsportler bestimmt. Er umfasst gerade das Wissen des nicht technisch gebildeten Segelsportlers, das er sich aus Mangel an entsprechender Literatur und ohne technische Werke durchzuarbeiten nur schwer erwerben kann und daher immer als Lücke empfunden wird.
Auch wenn heute anders als zu Beginn des Jahrhunderts der Selbstbau von Segeljollen aus Holz (Kunststoff hatte sich damals als Baumaterial noch nicht durchgesetzt) die Ausnahme ist, so vermittelt dieses Buch dem Eigner eines hölzernen Segelbootes nützliche Erkenntnisse bei Reparaturen und für Pflegearbeiten. Besonders bei strukturellen Reparaturen des Rumpfes etwa am Schwertkasten ist dieses Buch außerordentlich hilfreich.
Hinzu kommt, dass sich der Autor dezidiert mit dem Rigg, der Besegelung und den daraus resultierenden Segeleigenschaften von Jollen befasst und; ein Thema, das auch heute noch nicht nur für Regattasegler interessant ist. Hier findet guy etliche Anregungen, wie guy seine Jolle auch nachträglich noch schneller machen kann.

Show description

By Ernst Müller

Der hier vorliegende 12. Band der legendären "Segelsportbücherei" entsprang zunächst dem Wunsch, ein Buch über den Selbstbau von Segeljollen zu schreiben. Im Verlaufe der Bearbeitung erkannte der Autor mehr und mehr, dass der ernsthafte Selbstbauer über das handwerksmäßig Praktische hinaus auch eine gewisse Kenntnis der Festigkeitsverhältnisse des Bootskörpers und der Konstruktionsverhältnisse der für den Selbstbau geeigneten Bootsformen besitzen muss. Hierzu kommen die Forderungen der vollständigen Vertrautheit mit der Bezeichnung der einzelnen Bootselemente, das Lesenkönnen der Bau- und Entwurfszeichnungen, sowie Kenntnisse rein segelsportlicher Art.
Im vorliegenden Band ist zunächst alles das zusammengefasst, was once nicht nur als vorbereitendes Wissen des Selbstbauers bezeichnet werden könnte, sondern was once zugleich auch hauptsächlich den Segelsportler interessiert. Und da ja auch jeder Selbstbauer das Ziel hat, ein guter Segelsportler zu werden, so ist der vorliegende Band für den Selbstbauer geschrieben, doch in erster Linie für den Segelsportler bestimmt. Er umfasst gerade das Wissen des nicht technisch gebildeten Segelsportlers, das er sich aus Mangel an entsprechender Literatur und ohne technische Werke durchzuarbeiten nur schwer erwerben kann und daher immer als Lücke empfunden wird.
Auch wenn heute anders als zu Beginn des Jahrhunderts der Selbstbau von Segeljollen aus Holz (Kunststoff hatte sich damals als Baumaterial noch nicht durchgesetzt) die Ausnahme ist, so vermittelt dieses Buch dem Eigner eines hölzernen Segelbootes nützliche Erkenntnisse bei Reparaturen und für Pflegearbeiten. Besonders bei strukturellen Reparaturen des Rumpfes etwa am Schwertkasten ist dieses Buch außerordentlich hilfreich.
Hinzu kommt, dass sich der Autor dezidiert mit dem Rigg, der Besegelung und den daraus resultierenden Segeleigenschaften von Jollen befasst und; ein Thema, das auch heute noch nicht nur für Regattasegler interessant ist. Hier findet guy etliche Anregungen, wie guy seine Jolle auch nachträglich noch schneller machen kann.

Show description

Read or Download Konstruktion und Bau von hölzernen Segeljollen: Wissenswertes für den Segelsportler und Selbstbauer (German Edition) PDF

Similar ships books

Download e-book for iPad: The Timberclads in the Civil War: The Lexington, Conestoga by Myron J., Jr. Smith

Within the such a lot certain historical past ever of Union warships at the western waters of the Civil battle, the writer recounts the exploits of the timberclad ships Lexington, Tyler, and Conestoga. switched over to warships from advertisement steamboats in the beginning of the clash, the 3 shaped the center of the North’s Western Flotilla, later the Mississippi Squadron.

J. Kent Layton,Mark Chirnside's The Edwardian Superliners: A Trio of Trios PDF

Because the 20th century received underway, the contest among the 3 maximum passenger traces within the historical past of the North Atlantic produced 3 trios of ask yourself ships. From the Cunard Line got here the Lusitania, Mauretania and Aquitania. From the White celebrity Line got here the Olympic, the notorious massive, and the Britannic.

John Jordan and Stephen Dent's Warship 2017 PDF

Warship 2017 is dedicated to the layout, improvement and repair historical past of the world's wrestle ships. that includes a wide diversity of articles from a pick out panel of distinct overseas members, this newest quantity combines unique study, new ebook reports, warship notes, a picture gallery and masses extra to take care of the extraordinary criteria of scholarship and examine from the sector of warship heritage.

Read e-book online A New History of Yachting PDF

This ebook, by way of a number one specialist within the box, is the 1st significant heritage of yachting for over 1 / 4 of a century. atmosphere advancements inside of political, social and fiscal adjustments, the e-book tellsthe tale of yachting from Elizabethan occasions to the current day: the 1st makes use of of yachts, via monarchs, specially Charles II; yacht golf equipment and yacht racing within the eighteenth century; the early yearsof the Royal Yacht Squadron at Cowes and an research of the the United States Cup demanding situations; the pioneering advancements in eire and the exporting of yachting to the colonies and buying and selling outposts of the Empire; the growth of yachting in Victorian instances; the Golden Age of Yachting within the years ahead of the 1st global battle, while it was once the game of the topped heads of Europe; the discovery of the dinghy and the keelboat periods and, after the second one global conflict, the large numbers of home-built dinghies; the breaking of recent limitations through risk-taking single-handers from the mid-1960s; the growth of rest crusing that got here within the Eighties with using moulded plastic yachts; and present traits and pressures in the activity.

Additional resources for Konstruktion und Bau von hölzernen Segeljollen: Wissenswertes für den Segelsportler und Selbstbauer (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Konstruktion und Bau von hölzernen Segeljollen: Wissenswertes für den Segelsportler und Selbstbauer (German Edition) by Ernst Müller


by Anthony
4.4

Rated 4.80 of 5 – based on 14 votes