Friedrich-Wilhelm Eickhoff,Claudia Frank,Helmut Hinz,Ludger's Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 44 (German Edition) PDF

By Friedrich-Wilhelm Eickhoff,Claudia Frank,Helmut Hinz,Ludger M. Hermanns,Leon Wurmser,Marilia Aisenstein

VORWORT: F.-W. Eickhoff: Rückblick und Ausblick des Herausgebers - KLINISCHE BEITRÄGE: Léon Wurmser: 'Ein bedeutendes Stück fehlt' - Ein Beitrag zur Psychoanalyse der Charakterperversion - Marilia Aisenstein: Von der Medizin zur Psychoanalyse und Psychosomatik - Claudia Frank: Mains tenant le vide - Maintenant le vide: Überlegungen zu Giacomettis Skulpturen (von ca. 1947 bis ca. 1952) und zum analytischen Prozeß - Hanna Segal: Über den klinischen Nutzen des Todestriebskonzepts - THEORETISCHE BEITRÄGE: Michel de M'Uzan: 'Wenn ich tot wäre' - Rudolf Bensch: Freud und Wittgenstein. Eine asymmetrische Beziehung - Peter Kutter: Fragen zur Aggressivität: primäre Destruktivität, sekundäre Reaktion auf Traumatisierung, Todestrieb, Seelenmord? - Helmut Hinz: Wer nicht verwickelt wird, spielt keine Rolle. Zu Money-Kyrle >Normale Gegenübertragung und normale Abweichungen< - Viveka Böök: 'Negative potential' bei Keats und Bion - BEITRÄGE ZUR ZEITGESCHICHTE: Hans-Heinrich Otto: Editorial zu Miroslav Borecký - Miroslav Borecký: Die Partei, die Liebe und der Haß in der Gegenübertragung - einige Überlegungen zu einer Psychoanalyse - PSYCHOANALYSE UND LITERATUR: Peter Dettmering: Das Drama als Märchen. Zu Shakespeares >Romances< - Ludwig Haesler: Der Mythos des Orpheus und seine literarische Gestaltung im >Tod in Venedig< und im >Zauberberg< Thomas Manns - Rolf Tiedemann: Klassische Walpurgisnacht. Goethes Maskerade seiner Familie und einiger Erlebnisse im Elternhaus - BEITRAG ZUR GESCHICHTE DER PSYCHOANALYSE: Ernst Federn: Einige Bemerkungen zur Geschichte der Ausbildung von Psychoanalytikern.

Show description

By Friedrich-Wilhelm Eickhoff,Claudia Frank,Helmut Hinz,Ludger M. Hermanns,Leon Wurmser,Marilia Aisenstein

VORWORT: F.-W. Eickhoff: Rückblick und Ausblick des Herausgebers - KLINISCHE BEITRÄGE: Léon Wurmser: 'Ein bedeutendes Stück fehlt' - Ein Beitrag zur Psychoanalyse der Charakterperversion - Marilia Aisenstein: Von der Medizin zur Psychoanalyse und Psychosomatik - Claudia Frank: Mains tenant le vide - Maintenant le vide: Überlegungen zu Giacomettis Skulpturen (von ca. 1947 bis ca. 1952) und zum analytischen Prozeß - Hanna Segal: Über den klinischen Nutzen des Todestriebskonzepts - THEORETISCHE BEITRÄGE: Michel de M'Uzan: 'Wenn ich tot wäre' - Rudolf Bensch: Freud und Wittgenstein. Eine asymmetrische Beziehung - Peter Kutter: Fragen zur Aggressivität: primäre Destruktivität, sekundäre Reaktion auf Traumatisierung, Todestrieb, Seelenmord? - Helmut Hinz: Wer nicht verwickelt wird, spielt keine Rolle. Zu Money-Kyrle >Normale Gegenübertragung und normale Abweichungen< - Viveka Böök: 'Negative potential' bei Keats und Bion - BEITRÄGE ZUR ZEITGESCHICHTE: Hans-Heinrich Otto: Editorial zu Miroslav Borecký - Miroslav Borecký: Die Partei, die Liebe und der Haß in der Gegenübertragung - einige Überlegungen zu einer Psychoanalyse - PSYCHOANALYSE UND LITERATUR: Peter Dettmering: Das Drama als Märchen. Zu Shakespeares >Romances< - Ludwig Haesler: Der Mythos des Orpheus und seine literarische Gestaltung im >Tod in Venedig< und im >Zauberberg< Thomas Manns - Rolf Tiedemann: Klassische Walpurgisnacht. Goethes Maskerade seiner Familie und einiger Erlebnisse im Elternhaus - BEITRAG ZUR GESCHICHTE DER PSYCHOANALYSE: Ernst Federn: Einige Bemerkungen zur Geschichte der Ausbildung von Psychoanalytikern.

Show description

Read or Download Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 44 (German Edition) PDF

Similar psychoanalysis books

Download PDF by Luciana Nissim Momigliano,Philip Slotkin,Gina Danile: Continuity and Change in Psychoanalysis: Letters from Milan

'A selection of essays through a psychoanalyst who practices in a rustic whose language isn't really prevalent to nearly all of readers within the Anglo-Saxon global is to be heartily welcomed - all of the extra so whilst the writer is as skilled and worldly as Dr Nissim Momigliano, who got here into psychoanalysis following the reorganization within the aftermath of the second one international conflict.

Vom Haben zum Sein. Wege und Irrwege der Selbsterfahrung: by Erich Fromm,Rainer Funk PDF

Viele Leser des Buches "Haben oder Sein" haben sich gefragt, used to be jeder Einzelne selbst tun kann, um von einer Orientierung am Haben zu einer am Sein zu kommen. Tatsächlich hatte Fromm zu dieser Frage ein Manuskript von über one hundred twenty Seiten geschrieben. Es trug die Überschrift „Schritte zum Sein“ (Steps to Being) und sollte in "Haben oder Sein" veröffentlicht werden.

Download e-book for iPad: Psychoanalytic Studies of the Work of Adam Smith: Towards a by Sule Ozler,Paul A Gabrinetti

Psychoanalytic reviews of the paintings of Adam Smith blends the wealthy highbrow historical past of the hermeneutic culture with the tools and ideas of psychoanalysis, as a way to research the seminal works of Adam Smith. this can be the 1st ebook on Smith to examine the works of the groundbreaking ethical theorist and founder of economics from a psychoanalytic point of view, while additionally interpreting the human capacities and abilities which are essential to positioned Smith’s principles into perform.

Get Meditation: Classic and Contemporary Perspectives PDF

Many declare that meditation is efficacious within the remedy of many illnesses linked to pressure and hypertension, and within the administration of soreness. whereas there are numerous renowned books on meditation, few include the technological know-how in addition to the artwork of meditation. during this quantity, Shapiro and Walsh fill this want by means of assembling a whole choice of scholarly articles--Meditation: vintage and modern views.

Extra resources for Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 44 (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Jahrbuch der Psychoanalyse / Band 44 (German Edition) by Friedrich-Wilhelm Eickhoff,Claudia Frank,Helmut Hinz,Ludger M. Hermanns,Leon Wurmser,Marilia Aisenstein


by David
4.5

Rated 4.89 of 5 – based on 27 votes